Webseite nach Zeitspanne automatisch neu laden

Hin und wieder stoße ich auf Webseiten, bei denen es sich lohnt, ab und an auf den Aktualisieren-Button zu klicken, so dass die Seite neu vom Server geladen und aufgebaut wird. In der Regel handelt es sich dabei um Newsseiten oder eben auch Auktionen wie beispielsweise bei eBay. Wer bequem ist, der nutzte bisher die F5-Taste auf der Tastatur, anstatt mit der Maus im Browser auf die entsprechende Schaltfläche zu drücken, Opera-Nutzer (wie ich es seit Jahren aus Überzeugung bin) können es jedoch noch viel einfacher haben.

Webseiten automatisch in Opera neu laden

Opera bringt von Hause aus eine Funktion mit sich, die es erlaubt, Webseiten nach vorgegebenen aber auch in frei wählbaren Zeitspannen automatisch neu zu laden. Ist dieses Feature aktiviert, muss der User also nicht mehr manuell ins Geschehen eingreifen und hat dennoch immer die aktuellen News oder eben im Falle von eBay eine aktuelle Gebotsübersicht vor Augen.

Um in Opera Webseiten automatisch nach einem bestimmten Zeitinterval neu laden zu lassen, muss die entsprechende Adresse erst einmal im Browser aufgerufen werden. Im Anschluss wird an einer freien Stelle auf der Homepage die rechte Maustaste gedrückt und über das Kontextmenü „Automatisch neu Laden“ die gewünschte Zeitspanne gewählt. Ist der gewünschte Wert nicht dabei, kann über „Benutzerdefiniert“ auch eine eigene Vorgabe nach Minuten und Sekunden vorgegeben werden.

Seite in Opera nach Zeitspanne automatisch neu laden

Die Einstellung tritt sofort in Kraft, Opera muss nicht neu gestartet, oder die Webseite neu geladen werden. Um das ganze wieder zu deaktivieren, kann über selbiges Kontextmenü der Eintrag „Nie“ gewählt oder eben – wie standartgemäß eingestellt und es auch ratsam ist – mit „Vorgabe durch die Seite“ der Webseite der Aktualisierungsinterval überlassen werden.

Es gilt jedoch zu beachten, dass mit jedem Aufruf Traffic entsteht, der je nach Verbindung bzw. Tarif zu Mehrkosten durch den Provider führen kann. DSL-User mit Flatrate kümmert dies zwar nicht wirklich, wer dagegen via UMTS-Stick surft und keine Datenflatrate hat, der sollte dies bedenken.

Dieser Artikel wurde am 17. September 2011 um 15:15 Uhr von Marcel geschrieben und unter Tipps & Tricks abgelegt. Dem Beitrag wurden folgende Tags zugeordnet: .

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel geschrieben

Um dich selber an der Diskusion zu beteiligen, kannst du über dieses Formular einen eigenen Kommentar zu Webseite nach Zeitspanne automatisch neu laden verfassen.

Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter

Schließen