Canon EOS 550D ab April 2010 verfügbar

Anhand der Suchanfragen in den Statistiken dieses Blogs habe ich es irgendwie schon erahnen können und siehe da, der Schein trügt nicht, die Canon EOS 550D ist in Anmarsch. Canon hat gestern den Nachfolger seiner digitalen Spiegelreflexkamera, der EOS 500D, vorgestellt.

Detailversessen: Die EOS 550D hält Ihre Geschichte in brillanten Bildern fest. Ob stimmungsvoller Sonnenuntergang im Urlaub oder Action auf dem Fußballplatz: Mit den kreativen Möglichkeiten dieser Kamera halten Sie Ihr Motiv in allen Details fest.

Ausgestattet ist die Digital EOS 550D mit einem 18 Megapixel CMOS-Sensor, der Ausdrücke in Postergröße ohne Detailverlust erlauben soll und in Kombination mit dem verbauten DIGIC 4 Prozessor das Rauschverhalten beim Fotografieren mit hoher ISO-Empfindlichkeit (bis ISO 6.400 und darüber hinaus auch erweiterbar auf ISO 12.800) minimieren soll. Entsprechend schnelle SD-Speicherkarte vorausgesetzt, schafft es die Kamera bei der Reihenaufnahme auf 3,7 Bilder pro Sekunde.

Während in meinen Augen eine DSLR eigentlich zum fotografieren da ist, unterstützte die EOS schon im Vorgängermodel eine Videoaufnahmefunktion, der Canon mit der 550D die volle HD-Auflösung spendiert hat und Aufnahmen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080p (Full HD) bei bis zu 30 Bilder/Sek. unterstützt. Im 720p-Modus schafft sie es sogar auf 60 Bilder/Sekunde. Ist intern zwar nur ein Monomikrofon verbaut, lässt sich über den 3,5-Klinkenanschluss auch ein externes in Stereoqualität anschließen. [weiter]

Fujifilm A170 für 55 EUR bei Media Markt

Es ist mal wieder soweit: Media Markt hat einen neuen Grund zum Feiern gefunden und bietet ab kommende Woche deutschlandweit wieder einmal eine Digitalkamera eines Markenherstellers zu einem unwiderstehlichen Preis an, nämlich die A170 von Fujifilm für sagenhafte 55 EUR.

Fuji A170 Digitalkamera bei MediaMarkt

Die digitale Kompaktkamera von Fujifilm verfügt über einen 10,2-Megapixel CCD-Sensor (1/2,3 Zoll) und einen dreifach optischen Zoom. Weiterhin bietet die A 170 einen digitalen Bildstabilisator für verwacklungsfreie Fotos und einen Bildschirm der 2,7 Zoll mist und in 230.000 Pixel auflöst. Auch Videos können mit der Digicam aufgenommen werden. [weiter]

Kamera des Nokia E52 im Test (Beispielbilder)

Lange ein treuer Nokiakunde und zuletzt sehr von dem Nokia E50 überzeugt – es verrichtet nebenbei gesagt auch noch heute seinen Dienst – hat der finnische Hersteller nun seine E-Serie (nach dem E51) wieder um ein weiteres Modell erweitert, an dem ich großes Interesse gefunden habe.

Für die E-Serie typisch, richtet sich Nokia mit dem E52 besonders an Businesskunden. Dies macht sich sowohl optisch als auch funktionell für den Besitzer bemerkbar. Hauptblickpunkt dieses kleinen Tests gebührt jedoch der eingebauten Kamera des Handys, welche für ein Businessphones sicherlich keine allzu große Bedeutung spielen sollte, aber dennoch – wenn sie schon vorhanden ist – wenigstens ein paar akzeptable Schnappschüsse schießen können. Ob die eingebaute Foto-LED die 3MP-Kamera dabei unterstützt?

Da letztendlich Bilder viel mehr aussagen als nur Worte, dürfen nun natürlich die Beispielfotos der Kamera des Nokia E52 nicht fehlen. Mit einem Klick auf die jeweilige Vorschau werden diese out-of-the-cam in ihrer Originalgröße angezeigt. [weiter]

Extreme Photoshop-Retusche – Aus alt mach neu

Bei Martin habe ich dieses wunderbare Videobeispiel gefunden, welches wieder einmal zeigt, was dank Photoshop bzw. der digitalen Bildbearbeitung doch alles möglich ist.

Galileo Big Pictures (TV-Tipp)

Ohne nun großartig auf den Inhalt der Sendung eingehen zu wollen, will ich an dieser Stelle nur kurz auf die gleich laufende Sendung auf ProSieben hinzuweisen, die für Hobbyfotografen wie mich sicherlich interessant werden könnte: Galileo Big Pictures stellt heute ab 20:15 Uhr die 50 spektakulärsten Fotos vor und erzählt die jeweiligen Geschichten, welche sich hinter diesen verbergen.

Firmwareupdate für die Canon EOS 450D und 1000D

Gleich für zwei Kameramodelle hat Canon nun ganz frisch eine neue Firmwareversion bereitgestellt, nämlich für die EOS 1000D und für mich wohl am interessantesten die Canon EOS 450D.

Nun gut, so interessant scheint das ganze auch nicht zu sein, denn beseitigt das Update weder irgendwelche Fehler, noch bringt es neue Funktionen für die EOS 450D bzw. EOS 1000D mit. Einzige Änderung die Version 1.0.5 (EOS 1000D) bzw. 1.1.0 (EOS 450D) mit sich bringt ist die Unterstützung des Autofokus-Hilfslichts für die Nutzer des neuen Speedlite 270EX Blitzes von Canon.

Für mich also ein eher uninteressantes Firmwareupdate von Canon, auf welches ich mich nun garantiert nicht stürzen werde. Wer anders denkt bzw. im Besitz des besagten Blitzgerätes ist, der kann sich die Firmware 1.0.5 für die EOS 1000D hier und Firmwareversion 1.1.0 für die EOS 450D hier downloaden. [weiter]

Canon EOS 500D ab Mai 2009 in Deutschland erhältlich

Wieder einmal beweist es Canon mir, dass es nicht immer das neuste sein muss. Mit der Canon EOS 500D will man ab Mai die bisherige 450D ablösen, bringt meiner Meinung aber nach viel zu wenige Anreize um über einen Wechsel der 450D auf die 500D nachzudenken, ähnlich wie damals der Schritt von der EOS 350D auf 400D, so dass es bei mir wohl (frühstens) erst wieder bei der EOS 550D der Fall sein wird.

Die Features der Canon EOS 500D im Überblick:

  • 15,1 Megapixel CMOS-Sensor
  • DIGIC 4 Bildprozessor
  • 9-Punkt-AF-System
  • Aufzeichnung von 1080p Full HD Movies
  • Lichtempfindlichkeit bis ISO 12.800
  • 3,4 B/s; Pufferspeicher für bis zu 170 JPEG-Bilder
  • 7,62 cm (3,0-Zoll) ClearView LCD-Monitor (mit Live-View-Modus)
  • EOS Integrated Cleaning System
  • HDMI-Anschluss

Die Canon EOS 500D wird ab Mai 2009 für etwa 769 EUR (nur Body) in Deutschland erhältlich sein. Für das Kit mit EF-S 18-55 IS wird man ca. 899 EUR verlangen, im Bundle der EOS 450D mit dem EF-S 18-200 IS immerhin schon 1299 EUR. [weiter]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter

Schließen