Falschmeldung über Privatsphäre bei Facebook

Natürlich nutze auch ich Facebook um meine sozialen Kontakte zu pflegen und mal ehrlich, bei wem sind dank Facebook noch keine alten Freunde und Bekanntschaften wieder aufgeblüht? Leider gerät die Community immer wieder ins Visier von Hacker und Spamer. Momentan aber, haben diese mit dem aktuellen Ärgernis nicht viel zu tun! Vermutlich jeder wird seit gestern auf folgende Meldung bei Facebook gestoßen sein:

Bitte tut mir einen großen Gefallen… geht mit dem Cursor bitte auf meinen Namen (nicht klicken!), dann wartet bis der Kasten erscheint (mit meinem Namen und Bild drin). Danach geht mit dem Cursor auf den „abonniert“ Button und wartet auf das Drop-down-Menü, dann macht bitte den Haken weg bei Kommentare und „gefällt mir“. DANKE!!! Und anschließend postet das in euren Status, wenn ihr auch nicht wollt, dass jeder einzelne Post und „gefällt mir“-Klick von euch für jeden rechts im Newsticker sichtbar ist. Ich tue das auch gerne für euch – einfach auf „gefällt mir“ klicken.

Doch glaubt nicht immer gleich alles was ihr lest! Wer diese Anweisung befolgt, der wird in Zukunft gar keine Statusmeldungen mehr von dieser Person im Newsticker sehen, denn damit kündigt alleine ihr das Abo der Kommentare und „gefällt mir“-Beiträge eures Kontaktes.

Der Newsticker mag zwar neu sein, aber die Daten sind für Freundes Freunde nicht zugänglicher als zuvor schon! Wer nicht möchte, dass seine eigenen Aktivitäten gar nicht oder nur von direkten Freunden gesehen werden können, der sollte sich mit den Privatsphäre-Einstellungen seines eigenen Facebook-Accounts befassen. [weiter]

Bild.de kostenlos auf dem iPad lesen

Seit geraumer Zeit schauen iPad-User in die Röhre, wenn sie mit ihrem Tablett-PC auf Bild.de surfen. Statt der üblichen Nachrichtenseite, mit dem üblichen Klatsch und Tratsch, öffnet sich stattdessen eine Infoseite über die Bild-App für das iPad.

Bild-App (iPad)

Doch was ist, wenn der User diese komfortable Darstellung gar nicht wünscht und einfach nur die Homepage der Bild-Zeitung aufrufen möchte, wie er sie auch von seinem Computer aus kennt und gewohnt ist? Eine solche Option bietet Bild.de auf dem iPad nicht an, schließlich verdient man mit jedem über seine App abgeschlossenes Abo bares Geld. [weiter]

Mit Wegwerfemailadressen gegen den Spam

Im Laufe der letzten Jahre hat die Anzahl der Spammails rapide zugenommen. Zwar wird versucht, diese Flut mit immer besser werdenden Filtern zu bekämpfen, doch die Spamer sind den Bekämpfern stets einen Schritten voraus. Schon lange werden E-Mail-Adressen nicht mehr nur auf Webseiten und in Internetforen gecrawlet, sondern ist ein richtiges Geschäft mit deren Handel entstanden.
Hast du dir bei Teilnahme an einem Gewinnspiel oder bei Registrierung in einer neuartigen Community schon einmal ernsthaft die Datenschutzbestimmungen (sofern überhaupt vorhanden) durchgelesen, was die Anbieter mit deinen Daten anstellen und dem du mit einem einfachen Klick zustimmst? Vermutlich nicht.

Statt dem üblichen hin und her Spiel mit den Spamfilter, tendieren immer mehr User dazu, ihre privaten E-Mails von denen der Webseiten zu trennen und legen sich für letztere eine separate Adresse an. Dies ist aber nicht nur mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden, sondern wird das Postfach ebenfalls schon bald an seine Grenzen stoßen. [weiter]

Tatort als LiveStream – Tatort live im Internet sehen

Als neulich der Fernseher eines Bekannten den Geist aufgegeben hatte, war das Geschrei recht groß. Nicht dass man den ganzen Tag vor der Glotze hängt – meiner Meinung nach kommt man auch ganz gut ohne aus – aber an einem Sonntagabend, wo sich die ganze Familie vor den Fernseher für den neusten Tatort verabredet hat, kommt dies wohl scheinbar im wirklich ungünstigsten Moment! [weiter]

Suchergebnisseite von Alice deaktivieren

Ähnlich wie T-Online mit der sogenannten Navigationshilfe, hat anscheinend auch Alice eine solche Suchergebnisseite anzubieten, vertippt sich der Kunde bei einer Domain bzw. gibt allgemein gesagt eine nicht existierende ein.
Von Hause aus aktiviert, wird der Kunde also gar nicht erst gefragt, ob er diesen „Service“ in Anspruch nehmen möchte und bekommt – landet er denn versehentlich auf der Alice-Suchergebnisseite – neben den vll. noch sinnvollen Suchergebnissen der AOL-Suche, gleich auch gesponserte Links (Werbung) präsentiert, ein meiner Meinung nach absolutes No-Go! [weiter]

Kostenloser Versand auf eBay immer beliebter

Vor einigen Monaten habe ich ja bereits darüber berichtet, dass eBay die Abschaffung der Versandkosten in einigen Kategorien plant. Mittlerweile hat man dies auch gut durchsetzen können, jedoch ist mir aufgefallen, dass immer mehr PowerSeller auf eBay grundsätzlich auf Versandkosten verzichten und ihre angebotenen Artikel kostenlos verschicken. [weiter]

TV Total mit neuer Homepage

Seit Montag ist König Lustig Stefan Raab mit TV Total wieder zurück aus der Sommerpause und wie ich nun festgestellt habe, hat man gleich eine neue Webseite mitgebracht. Während das alte Layout in meinen Augen eher verspielt gewirkt hat, setzt die neue Homepage von TV-Total auf einen klaren Aufbau und spiegelt auch mit deren Farben das Corporate Identity der Sendung wieder.

Neue TV Total Homepage

Ganz klar, mir gefällt das neue Design von TVtotal.de, auch wenn hier oder da natürlich noch ein wenig hätte dran gefeilt werden können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter

Schließen