FC Bayern München – TSG Hoffenheim 2:1

Wie erwartet, ein sehr spannendes Spiel, welches die Bayern kurz vor Schluss (in der Nachspielzeit), mit einem 2:1 durch Luca Toni, doch noch für sich entschieden haben.

Dieser Artikel wurde am 6. Dezember 2008 um 00:41 Uhr von Marcel geschrieben und unter Unterhaltung abgelegt. Dem Beitrag wurden folgende Tags zugeordnet: , , , , .

Bisher wurde 1 Kommentar zu diesem Artikel geschrieben

Leider kannst du dich an der Diskusion zu FC Bayern München – TSG Hoffenheim 2:1 nicht beteiligen. Die Kommentarfunktion wurde vom Autor deaktiviert.

Kommentar von Djordje Spasojevic am 06.12.2008 um 13:17 Uhr

FC Bayern München – TSG Hoffenheim 2:1 (0:0)
Das Top Spiel am Freitagabend zwischen dem Tabellenführer Hoffenheim und dem Tabellenzweiten Bayern München war das erwartet schwere und umkämpfte Spiel, das am Ende jedoch einen würdigen Sieger fand. Die Gäste aus der Provinz waren bis zu der 60 min. die etwas stärkere Manschaft und wurden durch einen sehenswerten Treffer von dem Bosnischen Wunderstürmer Vedad Ibesevic in der 49 min. belohnt. Danach schwächelte die Manschaft ein wenig und wurde duch ein Solo von Philipp Lahm in der 60 min. bestraft. Die Bayern drehten dann richtig auf und waren die klar bessere Manschaft. Die Entscheidung in diesem Wahrhaften Topspiel viel dann durch den im Spiel völlig blass geblieben Luca Toni in der 90+2. min. durch einen eklatanten Abwehrfehler von Andreas Ibertsberger. Eine bittere Pille für den Aufsteiger.

Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen