Kostenlose Vollversion: Ashampoo Burning Studio 2009

Einst noch ein recht dominanter Markt für Brennsoftware, bieten in den letzten Jahren immer mehr Softwarehersteller umfangreiche, aber dennoch einfach zu bedienende Brennprogramme an. Das es nicht teuer sein muss zeigt so zum Beispiel die Freeware CDBurnerXP, einer meiner Favoriten nebenbei gesagt.

In seinem Adventskalender 2008 bietet CHIP-Online heute eine ebenfalls empfehlenswerte Brennsoftware an: Ashampoo Burning Studio 2009.

Das Paket kostet für gewöhnlich rund 40 EUR, ist im Rahmen des Adventskalenders jedoch kostenlos und beinhaltet neben der Brennfunktion für u. a. CDs, DVDs und Blu-rays, auch einen Label Designer, mit dem sich passende Etiketten, Cover und Booklets gestalten und ausdrucken lassen.

Zwar nicht wirklich ein Adventstürchen-Kracher, da u. a. auch Computer Bild die Vollversion von Ashampoo Burning Studio 2009 kostenlos anbietet, aber dennoch ein klarer Downloadtipp für alle Sammler und diejenigen, die bei ihrer Suche nach einer ansprechenden Brennsoftware bisher gescheitert sind.

Dieser Artikel wurde am 5. Dezember 2008 um 11:03 Uhr von Marcel geschrieben und unter Kostenlos &Software abgelegt. Dem Beitrag wurden folgende Tags zugeordnet: , , , , , .

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel geschrieben

Leider kannst du dich an der Diskusion zu Kostenlose Vollversion: Ashampoo Burning Studio 2009 nicht beteiligen. Die Kommentarfunktion wurde vom Autor deaktiviert.

Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen