Neue Firmware (V. 29.04.67) für FRITZ!Box Fon WLAN 7170

AVM versteht was von seinem Geschäft und davon, seine Kunden eine Freude zu bereiten. Pünktlich zu Weihnachten – eben entdeckt – wurde Firmware-Version 29.04.67 (Build: 08.11.25) für die FRITZ!Box Fon WLAN 7170 freigegeben und bringt ein paar neue Features mit sich:

System: Neue Netzwerkübersicht erlaubt das Starten von Computern aus dem Standby oder die Vergabe fester IP-Adressen
FRITZ! Mini: Unterstützung für eine zweite E-Mailadresse
Internet: IPTV, Online-Spiele und VoIP parallel zu Downloads optimal nutzen
Internet: verbesserte Router-Performance und optimierte Paket-Laufzeiten

Natürlich profitieren auch die bereits bestehende Features der FRITZ!Box von diesem Update:

DSL: Weiterentwickelter DSL-Treiber
Internet: NEU – IPTV, Online-Spiele und VoIP können parallel zu Downloads u. ä. optimal genutzt werden
Internet: verbesserte Router-Performance und optimierte Paket-Laufzeiten
FRITZ! Mini: Komforttelefonie auf neuem Stand inkl. HD-Telefonie
FRITZ! Mini: NEU – Unterstützung für eine zweite E-Mailadresse
FRITZ! Mini: Vorkonfiguration bei Webradio, Podcasts und Nachrichten aktualisiert
FRITZ! Mini: WLAN-Stabilität verbessert
System: NEU – Netzwerkübersicht komplett überarbeitet (fixierte IP-Zuweisung, löschen, WakeOnLAN)
System: Fernzugriff via HTTPS mit individuellem Zertifikat
System: Verbesserungen in der Benutzeroberfläche
System: Ersteinrichtung beginnt mit der Eingabeaufforderung für das FRITZ!Box-Kennwort
System: Verzögerung nach Eingabe eines falschen FRITZ!Box-Kennworts
System: Ereignis für die Übernahme geänderter Einstellungen bei gesetztem Kennwort
System: Ereignis für die erfolgreiche Anmeldung an der Benutzeroberfläche
System: Paketmitschnitt und Einstellungen sichern mit Dateinamen mit Versionsnummer
System: Speichern der Einstellungen vorm Update mit einer Firmware-Datei
Telefonie: Assistent für die Einrichtung von Telefoniegeräten überarbeitet
Telefonie: Anrufbeantworter in Telefoniegeräte verschoben
Telefonie: Neues Anrufbeantworter-Menü mit neuen Ansagen
Telefonie: Faxempfang für bis zu 10 Rufnummern
Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert
Telefonie: Liste interner Nummern (im Telefonbuch)
Telefonie: Sperren anonymer Anrufer vereinfacht
Telefonie: Anlagenkopplung entfernt
Telefonie: Schlummer-Funktion für Weckruf
WLAN: Einrichtung von WDS (Wireless Distribution System) vereinfacht

Das Firmware-Update lässt sich bequem über die Box herunterladen und installiert sich im Anschluss automatisch. Alternativ steht sie natürlich auch auf dem AVM-Server zum Download bereit.

Neben der 7170 haben übrigens auch gleichzeitig die FRITZ!Box-Fon-Modelle 7270 und 7240 ein Update spendiert bekommen

Dieser Artikel wurde am 28. Dezember 2008 um 02:32 Uhr von Marcel geschrieben und unter Sonstiges abgelegt. Dem Beitrag wurden folgende Tags zugeordnet: , , , .

Bisher wurde 7 Kommentare zu diesem Artikel geschrieben

Leider kannst du dich an der Diskusion zu Neue Firmware (V. 29.04.67) für FRITZ!Box Fon WLAN 7170 nicht beteiligen. Die Kommentarfunktion wurde vom Autor deaktiviert.

Kommentar von A. Raba am 24.01.2009 um 19:16 Uhr

Habe seit der Installation der Firmware-Version 29.04.67 noch mehr Probleme mit der Fritzbox 7170 Fon WLAN als schon bisher. Mit den unterschiedlichen Firmware-Versionen lief meine Box auch unterschiedlich stabil. Manchmal stürzt sie nachezu täglich ab und man kommt nicht mehr ins Internet und kann teilweise auch nicht mehr telefonieren.
Bei mir brachte die neueste Firmware-Version eigentlich nur Nachteile. Die Telefongespräche haben eine extrem schlechte Qualität (starker Hall und störendes Rauschen) und die Box stürzt täglich ab, was immer durch ziehen des
Netzsteckers und Neustart verbunden ist. Dies ist lästig und ärgerlich! Ich bin insgesamt mit der Qualität der Fritzbox nicht sehr zufrieden.

Kommentar von Marcel am 24.01.2009 um 20:32 Uhr

Kann dem (glücklicherweise) nicht zustimmen. Eventuell hast du ein Montagsmodell erwischt. Die fritz.box hier ist binnen sechs Monaten ein einziges Mal abgestüzt, die Telefonate klar und verständlich und sonstige Verbindungsabbrüche hab ich bisher auch noch nie gahabt. Wenn du noch Garantie hast, lasse sie von AVM einmal überprüfen, dass ist wirklich nicht normal!

Kommentar von Olaf am 26.01.2009 um 21:02 Uhr

@A.Raba
Ich hatte einige Zeit auch m it diesen Problemen zu kämpfen, allerdings hauptsächlich mit Inet-Verbindungsabrüchen und schlechter Rate.
Zuerst habe ich es auch auf die Fritzbox bzw. den Provider bezogen, letztendlich lag das Problem bei der Verkabelung.
Minderwertige und/oder defekte Kabel können eine Menge Probleme verursachen.

Jedenfalls kenne ich für den home user nichts besseres, als eine Box von Fritz.
Allein schon wegen dem Support, ist es mir das Geld wert. ;-)

Gruß Olaf

Kommentar von Olaf am 26.01.2009 um 21:09 Uhr

Okay, das Einzige, was der Box noch fehlt, wäre Gbit Lan.
Ansonsten ist es für mich schon fast eine Eierlegende Wollmilchsau.

Gruß Olaf

Kommentar von Andreas am 01.03.2009 um 15:27 Uhr

Hilfe gesucht, nach Firmenupdate lief die Fritzbox7170 2 Tage, war kurz vom Stromnetz und seit dem keine Internetverbindung mehr möglich. Telefon läuft.
Kabel überprüft, läuft auf Arcor Geräten einwandfrei. Firmware neu geupdatet mit ausgeschalteter Firewall, nützt trotzdem nichts. Wo gibt es alte Firmware um Urzustand herzstellen, denn da lief sie ja.

Danke für eine Antwort

Kommentar von Klaus am 05.03.2009 um 18:10 Uhr

Ich bin ein absoluter Fritz!Box-Fan. Habe mit der 7170(UI) bisher noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Jetzt habe ich aber eins: Nach Anschaltung eines neuen DSL 16 Plus-Anschlusses(Telekom) hat die Box eineinhalb Tage einwandfrei gearbeitet, dann aber war plötzlich keine Internetverbindung mehr möglich. Eine Verbindung mit dem T-Home Router W 503V funktioniert allerdings bestens, weswegen T-Online das verständlicher Weise nicht als ihr Problem betrachtet. Da ich aber lieber weiter mit der Fritz!Box arbeiten möchte, ergibt sich die Frage, ob es Erfahrungen mit dem Anschluss an DSL 16 Plus gibt. Bei AVM habe ich keine eindeutige Aussage bekommen. Offenbar wissen die es selbst nicht so genau.
Gruß Klaus

Kommentar von Axel am 07.05.2009 um 21:56 Uhr

Wer kann mir helfen? Seit ich das neue Firmenupdate für die Fritzbox 7270 installierte funktioniert das Telefon nicht mehr richtig. Besser gesagt ich kann nicht mehr angerufen werden, manchmal klingelt das Telefon aber der mich anruft hört mich nicht, oder es liegt keine Verbindung an, außer vom Handy auf den Anschluß. Die Clip Funktion ist ebenfalls total gestört. Das kuriose dabei ist, vorher ging alles. Habe schon auf Werkseinstellung zurückgestellt, aber auch keine Besserung.
Danke erstmal
Axel

Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen