Das Google-Streetview-Auto und eine niedrige Brücke

Man stelle sich vor, eines von googles Streetview-Autos fährt mit seinem langen Kameramast auf dem Dach unter eine recht niedrige Brücke, was dann im Ergebnis etwa so aussehen könnte, wie auf Spreeblick gefunden.

Das Google-Streetview-Auto fährt unter eine zu niedrige Brücke

Ein recht amüsantes Szenario, doch wird es wohl eher so gewesen sein, dass der Fahrer kurz vorher den Mast eingeklappt hat. Fraglich aber, warum Google diese (m. M. unbrauchbaren) Bilder nicht einfach entfernt und die Streetview-Aufnahmen nach Unterquerung der Brücke fortgesetzt hat.

Dieser Artikel wurde am 14. April 2009 um 02:02 Uhr von Marcel geschrieben und unter Just4Fun abgelegt. Dem Beitrag wurden folgende Tags zugeordnet: , .

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel geschrieben

Leider kannst du dich an der Diskusion zu Das Google-Streetview-Auto und eine niedrige Brücke nicht beteiligen. Die Kommentarfunktion wurde vom Autor deaktiviert.

Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen