Startaufstellung der TV total Stock Car Crash Challenge

TV total Stock Car Crash Challenge 2009Heute Abend geht es dann ums ganze: die TV total Stock Car Crash Challenge 2009, live aus der Gelsenkirchener VELTINS-Arena um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Ergebnis des Qualifying der großen TV total Stock Car Crash Challenge 2009

Folgende Startpositionen haben die Fahrer eben im Qualifying für ihr Team heute Abend ausfahren können:

1 – Euromaster
Qualifying-Bestzeit: 14,69 Sek. (Uwe Ludolf)
3000 ccm: Michael Wendler (Nr. 7, Ford Granada)
1900 ccm: Uwe Ludolf (Nr. 17, Ford Mondeo)
1500 ccm: Manfred Ludolf (Nr. 27, Opel Kadett)

2 – Pokerstars.DE
Qualifying-Bestzeit: 15,50 Sek. (Björn Dunkerbeck)
3000 ccm: Björn Dunkerbeck (Nr. 8, Ford Granada)
1900 ccm: Tim Mälzer (Nr. 18, BMW 5er)
1500 ccm: H. P. Baxxter (Nr. 28, Opel Kadett)

3 – TV total
Qualifying-Bestzeit: 15,54 Sek. (Stefan Raab)
3000 ccm: Stefan Raab (Nr. 1, Ford Granada)
1900 ccm: Adrian Sutil (Nr. 11, VW Scirocco)
1500 ccm: Axel Stein (Nr. 21, Opel Astra)

3 – ADAC Young Generation
Qualifying-Bestzeit: 15,54 Sek. (Christian Clerici)
3000 ccm: Christian Clerici (Nr. 5, Ford Granada)
1900 ccm: Christian Abt (Nr. 15, VW Scirocco)
1500 ccm: Giovanni Zarella (Nr. 25, VW Scirocco)

4 – Sexergy
Qualifying-Bestzeit: 15,81 Sek. (Joey Kelly)
3000 ccm: Joey Kelly (Nr. 6, Ford Granada)
1900 ccm: Pierre Geisensetter (Nr. 16, VW Käfer)
1500 ccm: Lucy (Nr. 26, Opel Kadett)

5 – Schalke04
Qualifying-Bestzeit: 16,05 Sek. (Yves Eigenrauch)
3000 ccm: Yves Eigenrauch (Nr. Opel Senator, 10)
1900 ccm: Olaf Thon (Nr. VW Scirocco II, 20)
1500 ccm: Uwe Scherr (Nr. Opel Kadett, 30)

6 – PROSIEBEN
Qualifying-Bestzeit: 16,15 Sek. (Alex Christensen)
3000 ccm: Alex Christensen (Nr. 13, Ford Granada)
1900 ccm: Rolf Scheider (Nr. 13, Golf I)
1500 ccm: Mandy (Nr. 23, Golf III)

7 – Vodafone 360
Qualifying-Bestzeit: 16,66 Sek. (Elton)
3000 ccm: Elton (Nr. 2, Ford Granada)
1900 ccm: Joko (Nr. 12, VW Scirocco)
1500 ccm: Michael (Nr. 22, Opel Kadett)

8 – Dubai-capital.COM
Qualifying-Bestzeit: 17,01 Sek. (Ross Antony)
3000 ccm: Jürgen Milski (Nr. 9, Ford Granada)
1900 ccm: Ross Antony (Nr. 19, VW Scirocco)
1500 ccm: Vera Int-Veen (Nr. 29, Opel Kadett)

9 – Motorvision TV
Qualifying-Bestzeit: 18,15 Sek. (Sido)
3000 ccm: Sido (Nr. 4, Ford Sierra)
1900 ccm: Sven Hannawald (Nr. 14, VW Käfer)
1500 ccm: Andrea Kempter (Nr. 24, Golf II)

Man darf also gespannt sein, inwieweit sich die Startaufstellung bzw. Position beim Rennen auf den jeweiligen Fahrer auswirken wird und ob nicht doch die letzten am Ende die ersten bei der Stock Car Crash Challenge sein werden.

Dieser Artikel wurde am 10. Oktober 2009 um 00:36 Uhr von Marcel geschrieben und unter Unterhaltung abgelegt. Dem Beitrag wurden folgende Tags zugeordnet: , , .

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel geschrieben

Leider kannst du dich an der Diskusion zu Startaufstellung der TV total Stock Car Crash Challenge nicht beteiligen. Die Kommentarfunktion wurde vom Autor deaktiviert.

Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen