Notfallupdate für Sicherheitslücke im Internet Explorer

In den letzten Tagen hatte Microsoft nicht nur mit einer großen Sicherheitslücke im Internet Explorer zu kämpfen, sondern auch mit dem damit verbundenen Trouble seiner Nutzer. Den außergewöhnlich hohen Downloadzahlen anderer Browser (wie Opera, Chrome und Firefox) zu urteilen sind Microsoft wohl zahlreiche IE-User abgesprungen. Nicht gerade Verwunderlich, hat man seitens Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (kurz: BSI) aus aktuellem Anlass dazu geraten, eine anderen Internetbrowser zu nutzen, sollen alle Versionen des IE mit Ausnahme von 5.1 von dieser Problematik betroffen sein.

Aufmerksamkeit hatte die gravierende Sicherheitslücke des Internet Explorers nach einem Angriff von Hackern auf Google und andere Firmen auf sich gezogen.

Vorzeitig – falls man das nach den etlichen Jahren, die die Lücke eigentlich schon existiert und nur noch nicht von Hackern entdeckt wurde – hat Microsoft nun (statt wie gewohnt am zweiten Montag eines Monats) ein Notfallupdate (KB978207) veröffentlicht, welches das Problem beheben und den Internet Explorer wieder sicher machen soll.

Sofern die Auto-Update-Funktion von Windows aktiviert ist, dürfte sich der Patch im Laufe des Tages von alleine einspielen. Natürlich besteht auch die Option, das Update manuell herunterzuladen, hat Microsoft dieses auf seiner Webseite veröffentlicht.

Die Coca Cola Happiness Machine

Auch wenn zumindest gefühlsmäßig immer weniger Getränkeautomaten in Deutschland aufgestellt werden, genießen sie – zumindest an Schulen – weiterhin sehr an Beliebtheit. Man wirft einen Euro in den Münzschlitz und bekommt typischerweise eine gekühlte Flasche Coca Cola zurück. – Natürlich stellen auch andere Getränkefirmen ihre Automaten auf, nur beziehe ich mich mit diesem Beitrag wirklich speziell auf diesen einen.

Unter anderem auf YouTube genießt in den letzten Tagen ein spezielles Video an hoher Beliebtheit. Als netten Webegag wurde die sogenannte „Happiness Machine“ in der St. John’s University aufgestellt, dessen Name Programm ist und zahlreichen Studenten ein Lächeln aus dem Gesicht lockt.

Einen Getränkeautomaten, der aufgrund eines Defekts seinen Inhalt umsonst anbietet, habe auch ich schon erleben dürfenm doch die Happiness Machine scheint einzigartig zu sein: Getränkeflatare, Ballonfiguren, Blumen, riesige Sandwichs und sogar eine Familienpizza sorgen für vor Freude schreiende Studenten.

Sicherlich mögen die teilweise sehr übertriebenen Jubelschreie der Automatenkunden sehr geschauspielert klingen, dennoch handelt es sich bei der Happiness Machine um einen recht ordentlichen Werbegag von Coca Cola.

Lottozahlen am 20. Januar 2010

Auch wenn der aktuelle Lotto-Jackpot mit 3 Millionen sicherlich nicht zu den höchsten zählt, bin ich mir ziemlich sicher, dass die meisten von uns auch mit diesem Betrag eine ganze Menge anfangen und i. d. R. auch ein sorgenfreies Leben leben können.

Nicht unbedingt im Glauben jemals einen wirklich hohen Geldbetrag beim Lotto zu gewinnen, sondern viel mehr, um mich später nicht totzuärgern, wenn dann doch mal meine persönlichen Glückszahlen gezogen werden, spiele ich bereits seit einigen Jahren, Woche für Woche meinen Dauerschein. – Andere gegen weitaus mehr Geld für Alkohol oder Zigaretten aus und es ist ein monatlicher Betrag, der mir (momentan) nicht wirklich wehtut.

Nach langem habe ich heute wieder einen Blick in meine Spielauswertung geworfen und natürlich keinen Gewinn in den letzten Wochen verbuchen können, schade, aber nicht weiter tragisch. Ggf. hatte bei der heutigen Ziehung am Mittwoch, den 20.01.2010 jemand mehr Glück, zum Abgleich hier die aktuellen Lottozahlen:

Lotto 6 aus 49: 9, 11, 15, 28, 46, 47
Zusatzzahl: 44
Superzahl: 9

Spiel 77: 2 1 3 0 8 8 3

Super 6: 4 7 6 9 2 2

Über Kommentare, ob auch ihr regel- oder unregelmäßig Lotto spielt, würde ich mich freuen. Sicherlich auch immer Interessant zu wissen, wie hoch die Gewinne (mit wie vielen richtigen Lottozahlen) ausgefallen sind. Mehr als drei Richtige samt Superzahl konnte ich bisher nicht verzeichnen…

BigBrother Porno Cora – Erster Sex in Staffel 10?

Wer in die aktuelle Staffel reinschaltet wird schnell merken, dass BigBrother es in diesem Jahr mit seinen Bewohnern anscheinend richtig krachen lassen will. Verständlich, handelt es sich bei Big Brother 10 doch um eine Jubiläumsstaffel und will man wohl doch endlich wieder am Erfolg der ersten anknüpfen können… [weiter]

Kracher! Mit o2 on für 29 EUR in alle Netze telefonieren

Nachdem die Prepaid-Discounter mobiles Telefonieren bezahlbar gemacht haben und immer mehr – wenn auch meist nur ins eigene und Festnetz – eine Flatrate-Option anbieten, sind die großen mehr oder weniger gezwungen sich diesen anzupassen um weiterhin auf dem Mobilfunkmark überleben zu können. Natürlich mag Base als Vorreiter der Handyflatrates gelten, doch m. M. nach wurde das Thema erst mit dem Kosten-Airbag seitens o2 interessant: Innerhalb von Deutschland nicht mehr als 51 EUR (dank des 15% Online-Rabatts) für Telefonie und Kurzmitteilungen zahlen, egal in welches Netz.

Nun aber scheint man seitens o2 noch einen draufzulegen, auch wenn sich dieses Angebot vorerst nur an Geschäftskunden – eine Kopie der Gewerbeanmeldung ist ausreichend – richtet. Für 29,00 EUR (netto) bekommt der Kunde nicht nur eine bundesweite Festnetzflatrate, sondern auch eine solche in alle deutschen Mobilfunknetze.

In Zeiten wo das mobile Internet immer mehr an Bedeutung gewinnt dürfte auch die integrierte UMTS-Flatrate im besagten o2 on Tarif sein, welche jedoch schon bereits ab 300 MB Trafficvolumen auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird. Für das Smartphone sicherlich ausreichend, kann mittels Upgradepaket (O2 on Upgrade) für zzgl. 5,00 EUR (netto) eine Zweitkarte fürs Notebook bestellt werden, wodurch sich gleichzeitig die Geschwindigkeitsdrosselungsgrenze auf ab 5 GB (für beide SIM-Karten zusammen) erhöht. [weiter]

A-Team – Erster Trailer zum Film

Lange drauf gewartet, nun endlich aufgetaucht: der erste Trailer zum im Sommer erscheinenden A-Team Kinofilm. Ohne nun großartig auf den Inhalt eingehen zu wollen, verspricht der Film deutlich mehr Aktion als in der Kultserie aus den 80er Jahre, seht aber einfach selbst.

Simone Thomalla nackt im Playboy (Fotos)

Dem ein oder anderen dürfte Simone Thomalla zumindest optisch bekannt vorkommen, wenn es nicht schon der Name ist. Neben zahlreichen Rollen in diversen TV-Produktionen, verkörpert die am 11. April 1965 in Leipzig geborene Schauspielerin seit 2008 die Tatort-Kommissarin Eva Saalfeld. [weiter]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen