5 EUR Amazongutschein für kurze Umfrage

Beim Schnäppchenfuchs bin ich eben auf eine Umfrage der GFC Holding GmbH gestoßen, die binnen fünf Minuten erledigt ist und bis auf eine gültige E-Mail-Adresse, keine weiteren persönlichen Daten verlangt.

Für die Teilnahme soll der Teilnehmer zum ende des Monats, zur Entschädigung für den Aufwand, mit einem Amazongutschein i. H. v. 5 EUR belohnt werden.

Ob sich dies auch wirklich bewahrheitet, wird sich noch herausstellen müssen. Aufgrund der geringen Zeitinvestition und einer eigenen E-Mail-Adresse für genau solche Umfragen (oder Gewinnspiele), ein Versuch wert. Da der Gutscheincode via E-Mail verschickt wird, sollte das Postfach hin und wieder aufgerufen werden.

Update vom 5. Januar 2009:

Eben erreichte mich folgende E-Mail:

Sehr geehrter User,

leider mußten wir bereits gestern um 19.06 Uhr, nach nur weniger als sieben Stunden Laufzeit (geplant waren 14 Tage), die Befragung zum Thema „Logo/Logoerkennung“ stoppen und einstellen, da es zu vermehrten professionellen Manipulationsversuchen gekommen ist.

Duch diese kriminielle Energie, wohl um sich die ausgelobten Gutscheine in betrügerischer Absicht zu ergaunern, wurde die gesamte Befragung ad adsurdum geführt und von uns gelöscht.

Wir bedauern dies sehr und bedanken uns bei den ehrlichen Teilnehmern, dass Sie an der Studie teil genommen haben.

Wir werden diese Studie eventuell in absehbarer Zeit wiederholen und Ihnen dann eine entsprechende Neu-Einladung zukommen lassen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir aktuell keine Gutscheine versenden, da die Ergebnisse umfangreich manipuliert und daher komplett wertlos sind und wir für neue Befragungen ab sofort nur noch mit persönlichen Einladungen und nicht übertragbaren Zugangscodes arbeiten werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

GFC Holding GmbH

Eine verständliche Reaktion, jedoch eine wirklich unprofessionellen Lösung! Als ehrlicher Umfragenteilnehmer soll ich nun also keinen Amazon-Gutschein bekommen, weil man sich vor solchen Manipulationen nicht ausreichend geschützt hat. So vergrault man ehrliche Teilnehmer!

Kostenlos: CHIP-Sonderheft – Linux

Ehrlich gesagt habe ich mir ein wenig mehr von dem diesjährigen Adventskalender auf CHIP-Online versprochen, auch wenn sich hinter dem ein oder anderen Türchen durchaus interessante Vollversionen versteckt haben.

Hinter Türchen Nummer 10 versteckt sich heute hingegen etwas Lesefutter, nämlich das CHIP-Sonderheft Linux, welches in gedruckter Form für 9,95 EUR im Handel zu haben ist.

CHIP-Sonderausgabe - Linux

In seiner 92-Seiten starken Sonderausgabe zum Gratis-Betriebssystem klärt CHIP nicht nur viele Fragen, sondern zeigt potentiellen Einsteigern auch auf, was diese von Linux zu erwarten haben.

Ein sich selbst kündigendes, kostenloses Testabo wie das der c’t wäre mir zwar lieber gewesen, aber dennoch eine klasse Aktion von CHIP-Online, das Sonderheft kostenlos als PDF-Datei zum Download bereitzustellen.
Erwähnt werden sollte eventuell jedoch, dass dies zwar die aktuellste Ausgabe des Linux-Sonderheftes ist, dessen Erscheinungsdatum aber auch schon auf Februar 2008 zurückführt.

Das iPhone als Parkscheibe nutzen

Eben bei electrobeans entdeckt, die digitale Parkscheibe, der Zweitag GmbH aus Münster, als kostenlose App für das Apple iPhone und dem iPod Touch.

iPhone-Parkscheibe

Den guten Willen der Programmierer mag ich zwar sehen, denn schließlich suche ich in den Firmenfahrzeugen auch ständig nach der blauen Scheibe, nur ist das ganze eher als Fun-Applikation zu sehen, da sein iPhone oder iPod touch sicherlich niemand gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe seines Wagen liegen lässt.

Des Weiteren wird die Akzeptanz der Parkscheibe – wie die Entwickler in Ihrer Softwarebeschreibung selber erwähnen – von Politesse zu Politesse anders aussehen…

Kostenlose Vollversion: Ashampoo Burning Studio 2009

Einst noch ein recht dominanter Markt für Brennsoftware, bieten in den letzten Jahren immer mehr Softwarehersteller umfangreiche, aber dennoch einfach zu bedienende Brennprogramme an. Das es nicht teuer sein muss zeigt so zum Beispiel die Freeware CDBurnerXP, einer meiner Favoriten nebenbei gesagt.

In seinem Adventskalender 2008 bietet CHIP-Online heute eine ebenfalls empfehlenswerte Brennsoftware an: Ashampoo Burning Studio 2009.

Das Paket kostet für gewöhnlich rund 40 EUR, ist im Rahmen des Adventskalenders jedoch kostenlos und beinhaltet neben der Brennfunktion für u. a. CDs, DVDs und Blu-rays, auch einen Label Designer, mit dem sich passende Etiketten, Cover und Booklets gestalten und ausdrucken lassen.

Zwar nicht wirklich ein Adventstürchen-Kracher, da u. a. auch Computer Bild die Vollversion von Ashampoo Burning Studio 2009 kostenlos anbietet, aber dennoch ein klarer Downloadtipp für alle Sammler und diejenigen, die bei ihrer Suche nach einer ansprechenden Brennsoftware bisher gescheitert sind.

6 kostenlose Ausgaben der c’t

c't-Magazin (Testabo)Mein letzter Zeitschriftenkauf ist schon eine ganze Weile her, somit kann ich dem aus eigener Erfahrung zustimmen, dass das Internet so langsam die klassischen Printmedien ablöst. Nicht nur, dass ich mir die für mich interessanten Informationen gezielt herauspicken kann, sondern sind diese im WorldWideWeb größtenteils auch kostenlos abrufbar.

Wie aber auch zu Zeiten der digitalen Fotografie, habe ich manchmal das Verlangen etwas Handfestes, Gedrucktes in der Hand halten zu wollen. Da kommt einem optimaler Weise das völlig kostenlose und dazu auch noch selbstkündigende Probeabo der c’t doch nur recht.

via myDealz

Update vom 06.12.2008:
Überpünktlich zum Nikolaustag, habe ich heute übrigens die erste der sechs kostenlosen Ausgaben des c’t-Magazins in denen Händen gehalten. Nebenbei erwähnt, bekommt der Leser in der aktuellen Ausgabe (Nr. 26), als kostenlose Heftbeilage, eine praktische Notfall-CD mitgeliefert.

F-Secure Internet Security 2009 ein Jahr lang kostenlos nutzen

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Computermagazin CHIP, verschenkt der Softwarehersteller F-Secure eine kostenlose 3-monats-Lizenz für seine Antivirussoftware F-Secure Internet Security 2009, welche sich drei weitere male (also insgesamt auf ein ganzes Jahr) verlängern lässt.

Die Lizenz lässt sich hier anfordert, die Antivirensoftware selber gibt es auf der Heft-CD der CHIP. Alternativ lässt sich aber auch die Downloadversion von F-Secure Internet Security 2009 mit der kostenlosen Lizenz nutzen.

Gratis Fotobuch von albelli und Brigitte

Nachdem die Cewe-Werbekampagne, bei der Gruppen und Vereine bis zu fünf kostenlose Fotobücher abstauben konnten, abgelaufen ist, hat nun auch albelli in Kooperation mit Brigitte eine Aktion gestartet, bei der es ein 24-seitiges Fotobuch (Format: 20 x 15 cm) im Wert von 13,95 EUR geschenkt gibt. Die Lieferrung erfolgt Versandkostenfrei.

Zwar keine fünf Exemplare wie bei der Cewe-Aktion, weniger Seiten, Leinen- statt Harcoverumschlag und lediglich auf die ersten 10.000 Besteller (mit Gutscheincode) bis zum 31.10.2008 beschränkt, aber bekannter weise schaut man einem geschenkten Esel nicht ins Maul. [weiter]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen