Alle Infos zum iPad2 – Apple iPad 2 vorbestellen!

Apple iPad 2 online vorbestellen

Am gestrigen Dienstag, den 2. März 2011, hat Apple im Rahmen seiner Pressekonferenz, um 19:00 Uhr deutscher Zeit, das iPad 2 vorgestellt. Recht lange spekuliert, wissen wir nun endlich nicht nur was Neues an Technik drinstecken, sondern auch wie die zweite Generation des Tablet-PCs aussehen wird. Bereits jetzt schon bieten die ersten Onlineshops das Apple iPad zum vorbestellen an. [weiter]

Apple stellt iPad vor – Preise & Releasedatum des iPad

Ob nun seitens Apple gewollt oder nicht, seit Wochen brodelt die Gerüchteküche, mit welcher Tüftelei uns der Gigant als nächstes überraschen wird. Inoffizieller Quellen zu urteilen wolle man den Kunden mit einem Tablet-Computer überraschen.
Und siehe da, im Rahmen der heutigen Pressekonferenz (die Keynote 2010 wurde auch per LiveStream aus San Francisco ins Internet übertragen) hat Apple aus dem Gerücht ernst gemacht und präsentierte u. a. sein iPad, einem iPod/iPhone im XXL-Format.

Mit einer Größe von 242,8 x 189,7 x 13,4 mm und einem Gewicht von 680 g bzw. 730 g (mit 3G-Modul) verfügt das iPad über ein 9,7 Zoll großes Multitouchdisplay mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel.
Der verbaute Akku soll im Standby bis zu einem Monat durchhalten können und verrichtet im Betrieb stolze 10 Stunden (lt. Hersteller) seinen Dienst, ehe das iPad wieder an die Steckdose muss.

Softwaretechnisch sollen alle Anwendungen auf dem Apple iPad laufen, die ihren Dienst auch auf dem iPhone problemlos verrichten. Mit einer Anbindung an den iTunes-Store lassen sich diese bequem per Funk auf dem Gerät downloaden. [weiter]

iDriver – Auto mit iPhone fernsteuern

James Bond lässt grüßen! Studenten der Freien Universität Berlin haben ein Auto entwickelt bzw. so mit Technik vollgestopft, dass es sich mit Apples iPhone bzw. iPod Touch via WLAN fernsteuern lässt.

Photoshop.com Mobile für Apples iPhone

Photoshop-Begeisterte und dazu noch iPhone-Besitzer dürfen sich freuen: Adobe arbeitet an einer mobilen Version des Bildbearbeitungsprogramms für Apples iPhone und hat nun auch schon die erste Version von Photoshop.com Mobile in den US-AppStore online gestellt.

Derzeit kostenlos erhältlich, hat die mobile Version nur wenig mit ihrem großen Bruder gemein. Für mobile Endgeräte typisch, lassen sich Bilder beschneiden, drehen und spiegeln. Weiterhin wird dem User die Möglichkeit gegeben, Belichtung und Farbsättigung einzustellen, Zeichenfilter einzusetzen und natürlich auch farbige Aufnahmen in Schwarz-Weiß umzuwandeln. Ebenen und Zeichenwerkzeuge sucht der User jedoch bei Photoshop.com Mobile vergebens. [weiter]

Firmware 3.0 für iPhone und iPod Touch erschienen

Trotz des Umstiegs von Apple (iPhone OS) zu Google (Android), verfolgt man weiterhin noch das Geschehen rund ums iPhone und den iPod Touch. Ganz aktuell ist die Neuigkeit, dass seit heute die Firmware 3.0 offiziell für die genannten Geräte über iTunes zum Download bereitsteht.

Die 40 besten Neuerungen der iPhone Firmware 3.0 sind hier zusammengefasst. An einem Jailbreak wird natürlich schon gearbeitet.

Apple stellt das neue iPhone 3GS vor

Lange wurde spekuliert, nun ist es raus: Apple hat im Rahmen der Eröffnung der Entwicklerkonferenz WWDC sein neues iPhone vorgestellt, welches nicht wie vermutet den Namen iPhone 4G sondern iPhone 3GS tragen wird. Das S steht dabei für Speed und verspricht mit HSDPA eine etwa doppelt so schnelle Datenverbindung wie sein Vorgänger, dem iPhone 3G mit UMTS-Unterstützung.

Optisch vom Ersten Eindruck her kein Unterschied festzustellen, verfügt das neue iPhone 3GS über eine 3 Megapixeln Kamera mit integriertem Autofokus und bietet erstmals auch die Möglichkeit Videos (in VGA-Qualität mit 30 Frames pro Sekunde) aufzunehmen. [weiter]

Apple geht auf 1.000.000.000 App-Downloads zu

Die Erfolgsstory des iPods und iPhone mag zwar bekannt sein, dass die Anzahl der heruntergeladenen Apps aus dem iTunes-Store auf die erste Billionen Milliarde zu geht (momentan rund 930 Millionen), erstaunt mich schon ein wenig.

Apple geht auf 1 Milliarde App-Downloads zu

Natürlich lässt Apple es sich nicht nehmen, diese Zahl zu zelebrieren und veranstaltet daher ein Gewinnspiel, bei dem es ein 17″ MacBook Pro, einen 32GB iPod Touch, eine Time Capsule sowie einen $10.000-iTunes-Gutschein zu gewinnen gibt. Die Teilnahme erfolgt entweder durch Download einer beliebigen App im AppStore oder ganz einfach über dieses Formular. [weiter]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen