Basic Thinking für 46.902 EUR verkauft!

Der Deal des Jahres? – In der Blogosphere ist er dies bestimmt, auch wenn das Jahr gerade erst angefangen hat. Seit 19:50 Uhr (MEZ) ist es offiziell, nachdem Robert bereits vor einer Woche seinen Blogverkauf angekündigt hat, hat Basic Thinking nach sieben Tagen und 136 Geboten, für stolze 46.902,00 EUR (über eBay) nun seinen Besitzer gewechselt.

Basic Thinking Blog über eBay verkauft

Herzlichen Glückwunsch an serverloft! Ich bin gespannt wie sich der Blog entwickeln wird und hoffe natürlich auf weiterhin qualitative und interessante Beiträge.

Für eine Übergangszeit von einigen Monaten wird Robert Basic eng mit uns zusammenarbeiten, um eine reibungslosen Übergang zu ermöglichen. Themen wie Trends im Netz, Blogging, Social Networks, Web-Startups usw. werden auch in Zukunft Schwerpunkte des Blogs bilden. Wir wollen die Rolle des Blogs als eines der besten und bekanntesten im deutschsprachigen Raum weiter ausbauen.

WordPress 2.7 erschienen

Nachdem gestern WordPress 2.7 (RC2) erschienen ist, bekam ich heute Mittag die Meldung, dass nun auch die finale Version bereitsteht. Die Datenbank und das alte Verzeichnis gesichert, habe ich mich ans Update gewagt.

WordPress 2.7 AdminPanel

Was soll ich sagen? An die neue Admin-Oberfläche werde ich mich erst noch gewöhnen müssen, aber sonst bin ich bisher sehr zufrieden mit dem, was mir WordPress 2.7 bietet.

Besonders erfreulich ist, dass endlich auch wieder der Bilderupload ohne Umwege funktioniert, was nach dem letzten Flash-Update leider nicht mehr der Fall gewesen ist.

WordPress 2.6.5 erschienen

WordPress selber hat mich zwar noch nicht über die neue Version 2.6.5 informiert, aber seit heute ist sie verfügbar!

Ein Versionssprung, der sicherlich bei so manch einem für Verwunderung gesorgt hat, war doch 2.6.3 die offiziell zuletzt angebotene WordPress-Version. Version 2.6.4 hat es somit nie offiziell gegeben, eine inoffizielle, gefakte jedoch schon und ist somit für den ungewöhnlichen Versionssprung verantwortlich.

Ein Update auf WordPress 2.6.5 wird dringend empfohlen, da dieses neben kleineren Bugfixes auch Sicherheitslücken in der Bloggingsoftware schließt. WordPress Deutschland bietet hierzu bereits ein aus 9 Dateien bestehendes Updatepaket an.

Bloggen mit WordPress for iPhone

Jahre lang von mir vermisst, scheint sich durch den Hype um das Apple iPhone endlich etwas am mobilen Markt zu tun. Klingeltöne waren gestern, mobile Internetlösungen sind die Zukunft!

Währenddessen Blogger bisher mühselig mit den Tücken der mobilen Webbrowserlösungen zu kämpfen hatten, bietet sich nun für das iPhone und den iPod Touch eine Softwarelösung für WordPress an. [weiter]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen