Canon EOS 550D ab April 2010 verfügbar

Anhand der Suchanfragen in den Statistiken dieses Blogs habe ich es irgendwie schon erahnen können und siehe da, der Schein trügt nicht, die Canon EOS 550D ist in Anmarsch. Canon hat gestern den Nachfolger seiner digitalen Spiegelreflexkamera, der EOS 500D, vorgestellt.

Detailversessen: Die EOS 550D hält Ihre Geschichte in brillanten Bildern fest. Ob stimmungsvoller Sonnenuntergang im Urlaub oder Action auf dem Fußballplatz: Mit den kreativen Möglichkeiten dieser Kamera halten Sie Ihr Motiv in allen Details fest.

Ausgestattet ist die Digital EOS 550D mit einem 18 Megapixel CMOS-Sensor, der Ausdrücke in Postergröße ohne Detailverlust erlauben soll und in Kombination mit dem verbauten DIGIC 4 Prozessor das Rauschverhalten beim Fotografieren mit hoher ISO-Empfindlichkeit (bis ISO 6.400 und darüber hinaus auch erweiterbar auf ISO 12.800) minimieren soll. Entsprechend schnelle SD-Speicherkarte vorausgesetzt, schafft es die Kamera bei der Reihenaufnahme auf 3,7 Bilder pro Sekunde.

Während in meinen Augen eine DSLR eigentlich zum fotografieren da ist, unterstützte die EOS schon im Vorgängermodel eine Videoaufnahmefunktion, der Canon mit der 550D die volle HD-Auflösung spendiert hat und Aufnahmen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080p (Full HD) bei bis zu 30 Bilder/Sek. unterstützt. Im 720p-Modus schafft sie es sogar auf 60 Bilder/Sekunde. Ist intern zwar nur ein Monomikrofon verbaut, lässt sich über den 3,5-Klinkenanschluss auch ein externes in Stereoqualität anschließen. [weiter]

Firmwareupdate für die Canon EOS 450D und 1000D

Gleich für zwei Kameramodelle hat Canon nun ganz frisch eine neue Firmwareversion bereitgestellt, nämlich für die EOS 1000D und für mich wohl am interessantesten die Canon EOS 450D.

Nun gut, so interessant scheint das ganze auch nicht zu sein, denn beseitigt das Update weder irgendwelche Fehler, noch bringt es neue Funktionen für die EOS 450D bzw. EOS 1000D mit. Einzige Änderung die Version 1.0.5 (EOS 1000D) bzw. 1.1.0 (EOS 450D) mit sich bringt ist die Unterstützung des Autofokus-Hilfslichts für die Nutzer des neuen Speedlite 270EX Blitzes von Canon.

Für mich also ein eher uninteressantes Firmwareupdate von Canon, auf welches ich mich nun garantiert nicht stürzen werde. Wer anders denkt bzw. im Besitz des besagten Blitzgerätes ist, der kann sich die Firmware 1.0.5 für die EOS 1000D hier und Firmwareversion 1.1.0 für die EOS 450D hier downloaden. [weiter]

Canon EOS 500D ab Mai 2009 in Deutschland erhältlich

Wieder einmal beweist es Canon mir, dass es nicht immer das neuste sein muss. Mit der Canon EOS 500D will man ab Mai die bisherige 450D ablösen, bringt meiner Meinung aber nach viel zu wenige Anreize um über einen Wechsel der 450D auf die 500D nachzudenken, ähnlich wie damals der Schritt von der EOS 350D auf 400D, so dass es bei mir wohl (frühstens) erst wieder bei der EOS 550D der Fall sein wird.

Die Features der Canon EOS 500D im Überblick:

  • 15,1 Megapixel CMOS-Sensor
  • DIGIC 4 Bildprozessor
  • 9-Punkt-AF-System
  • Aufzeichnung von 1080p Full HD Movies
  • Lichtempfindlichkeit bis ISO 12.800
  • 3,4 B/s; Pufferspeicher für bis zu 170 JPEG-Bilder
  • 7,62 cm (3,0-Zoll) ClearView LCD-Monitor (mit Live-View-Modus)
  • EOS Integrated Cleaning System
  • HDMI-Anschluss

Die Canon EOS 500D wird ab Mai 2009 für etwa 769 EUR (nur Body) in Deutschland erhältlich sein. Für das Kit mit EF-S 18-55 IS wird man ca. 899 EUR verlangen, im Bundle der EOS 450D mit dem EF-S 18-200 IS immerhin schon 1299 EUR. [weiter]

Sensorreinigung mit Discofilm

Ein oft diskutiertes Problem bei den digitalen Spiegelreflexkameras ist die Absetzung von Staub auf dem Sensor. Durch die Wechselmöglichkeit der Objektive, liegt der Sensor bei einem solchen Austausch frei an der Luft und zieht diesen magisch an.

Der Wechsel in einem sogenannten Reinraum wäre zwar zur Vorbeugung dieses Problems die optimale Lösung, ist aber eher unwahrscheinlich, besonders OnLocation.

Während ich kleinere Staubpartikel mittels Blasebalg aus dem Zubehörhandel und der integrierten Sensorreinigungsfunktion bisher immer losgeworden bin, behalte ich natürlich im Hinterkopf, dass diese Methode bei etwas hartnäckigeren Verschmutzungen an Ihre Grenzen stoßen wird. Ich als Brillenträger kann jedenfalls ein Lied von singen.

Eine eher unkonventionelle Lösung, die an mancher Stelle für hartnäckigere Fälle empfohlen wird, ist die Reinigung des Sensors mit Discofilm, einer bindenden Flüssigkeit, die man noch aus Schallplattenzeiten kennt.

Als kleine Hilfestellung hat FotoTV eine Videoanleitung zur Reinigung des Sensors mittels Discofilm auf YouTube veröffentlicht. [weiter]

Firmware 1.0.9 für die Canon EOS 450D

Still und heimlich hat Canon vergangene Tage ein Firmwareupdate für die EOS 450D herausgebracht und löst mit Version 1.0.9 die Firmware 1.0.4 ab.

Mit der neuen Firmwareversion 1.0.9 verbessert Canon einige (wenige) Fehler, die unter gewissen Umständen bei der EOS 450D auftreten können. Neue Funktionen jedoch bringt sie laut Changelog nicht mit sich.

Firmware update Version 1.0.9 incorporates the following fixes:

  • Fixes a phenomenon in which AEB (Auto Exposure Bracketing) shooting does not operate normally under these conditions.
  • Fixes a phenomenon in which the Live View exposure simulation warning indication, in which would normally flash when the image is not being displayed at a suitable brightness level (under the conditions of low brightness and high brightness), does not display properly during Live View shootring.
  • Fixes a phenomenon in which images cannot be played back after continuous shooting when a printer is connected to the camera or the video output terminal is used.

Das Firmwareupdate auf Version 1.0.9 funktioniert mit der Canon EOS 450D bis Firmware 1.0.4 und lässt sich über die japanische (englischsprachige) Webseite des Herstellers herunterladen. [weiter]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen