Sparcoupons von Mc Donalds für Januar/Februar 2010

Nachdem es mich schon eine ganze Weile nicht mehr nach Mc Donalds gezogen und ich getrost auch die letzte Monopoly-Aktion verpasst habe, spielt man natürlich dennoch hin und wieder mit dem Gedanken, dann doch mal wieder etwas Ungesundes zu „gönnen“.

Während vieles immer günstiger wird, scheinen die Preise beim Fastfood zu steigen, hat man doch damals das Doppelte für sein Geld bekommen. Rabattcoupons sind daher in Sachen Burger & Co. auch immer gern gesehen und so bietet Mc Donalds auch direkt zum Jahresbeginn 2010 wieder einmal neue Gutscheine zum Download an.

Mit einer Gültigkeit vom 11. Januar bis einschließlich 7. Februar 2010 gibt es so u. a. 2 x 6er Chicken McNuggets zum Preis von einem, wie dank der Coupons auch beim Big Mac möglich. Oder wie wäre es mit einem gratis Muffin zum Kaffee?

Insgesamt lassen sich so rund 70 EUR sparen, wobei nichts dagegen spricht, sich die Sparcoupons gleich mehrfach auszudrucken. Hierbei spielt es nicht einmal eine Rolle, ob diese in Farbe oder nur s/w ausgedruckt werden. [weiter]

Auch Burger King mit kostenlosem Internet-HotSpot

Kostenloser HotSpot bei Burger KingDie Burgerkette Mc Donalds hat es vorgemacht und in den letzten Jahren zahlreiche Restaurants nicht nur zu einem gemütlicheren Mc Cafe umgebaut, sondern gleichzeitig auch mit kostenlosen Hotspots der Deutschen Telekom von T-Mobile ausgestattet.
Inwiefern sich diese Umstrukturierung für das Unternehmen lohnt, kann ich nicht wirklich beurteilen, sondern nur den Eindruck widerspiegeln, den ich mir bei den insgesamt fünf Besuchen (zu unterschiedlichen Zeiten) dieses Jahr machen konnte. Weder kann ich mich daran erinnern, je auch nur einen Kunden an der Kaffeetheke der umgebauten Filialen in meiner Umgebung gesehen zu haben, noch großartig viele Notebooks auf den Tischen, als Zahl ausgedrückt eigentlich auch nur bei einem McDonalds-Kunden.

Nun aber will auch Burger King nachziehen, seine Restaurants optisch modernisieren, Kuchen anbieten und natürlich auch seinen Kunden die Möglichkeit bieten, kostenlos über einen HotSpot ins Internet zu gelangen. Anders als bei Mc Donalds soll sich der Zugang jedoch länger als nur eine Stunde gratis nutzen lassen und bedarf auch kein spezielles Passwort: [weiter]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen