iDriver – Auto mit iPhone fernsteuern

James Bond lässt grüßen! Studenten der Freien Universität Berlin haben ein Auto entwickelt bzw. so mit Technik vollgestopft, dass es sich mit Apples iPhone bzw. iPod Touch via WLAN fernsteuern lässt.

Firmware 3.0 für iPhone und iPod Touch erschienen

Trotz des Umstiegs von Apple (iPhone OS) zu Google (Android), verfolgt man weiterhin noch das Geschehen rund ums iPhone und den iPod Touch. Ganz aktuell ist die Neuigkeit, dass seit heute die Firmware 3.0 offiziell für die genannten Geräte über iTunes zum Download bereitsteht.

Die 40 besten Neuerungen der iPhone Firmware 3.0 sind hier zusammengefasst. An einem Jailbreak wird natürlich schon gearbeitet.

Firmware 2.2.1 für iPod Touch und iPhone – Jailbreak?

Auch wenn es Gerüchten zu urteilen bereits gestern soweit sein sollte, hat Apple am heutigen Tag das Firmwareupdate auf 2.2.1 für iPhone und iPod Touch freigegeben. Anhand der Versionsnummer meiner Meinung nach schon zu erkennen, bringt das Update natürlich keine neuen Features mit sich, sondern dient der Fehlerbeseitigung:

So wird mit Version 2.2.1 der bekannte Bug gefixt, welcher die Qualität, der über den hauseigenen E-Mail-Clienten gesendeten Bildanhänge, beeinträchtigt, behoben. Weiterhin sollen nun der Safarai-Browser sowie auch das Betriebssystem selber stabiler als zuvor laufen.

Ein Jailbreak für die Firmware 2.2.1 ist derzeit weder fürs iPhone, noch dem iPod Touch verfügbar. Es wird wie immer aber nur eine Frage der Zeit sein. – Ich denke aber in Zukunft drauf verzichten zu können, in der Hoffnung Apple setzt auch bald meine letzten (kleinen) Wünsche um…

Die Firmware ist wie immer über iTunes zu beziehen. Aktuell scheinen die Server leicht überlastet zu sein. Für alle Firmware-Besitzer der Version 2.x ist das Update kostenlos.

SimCity auf dem iPhone und iPod Touch

So langsam mausert sich der iPod Touch bzw. das iPhone ja zur richtigen (portablen) Spielekonsole! Eben neu im AppStore entdeckt, dass Spiel, welches mir zahlreiche Stunden meiner Kindheit gekostet hat: SimCity fürs iPhone bzw. den iPod Touch. Eine wirklich klasse Leistung von EA!

SimCity für iPod Touch und iPhone

Nach mittlerweile drei Spielstunden konnte ich weder Fehler feststellen, noch ist mir das Spiel mir abgestürzt oder hat es irgendwo gehangen. Gespeicherte Städte laden dauert zwar geschätzte 15-20 Sekunden, danach läuft aber alles völlig flüssig.

Erwartungsgemäß leider nicht kostenlos, aber zum Preis von 7,99 EUR noch recht erschwinglich. [weiter]

Neue iPod Touch Werbung von Apple

Die neueste Werbung für den „Funnest iPod ever“ soll demnächst auf Yahoo! Games zu sehen sein. Doch irgendwie kommt mir das ganze bekannt vor, oder etwa nicht?

Das iPhone als Parkscheibe nutzen

Eben bei electrobeans entdeckt, die digitale Parkscheibe, der Zweitag GmbH aus Münster, als kostenlose App für das Apple iPhone und dem iPod Touch.

iPhone-Parkscheibe

Den guten Willen der Programmierer mag ich zwar sehen, denn schließlich suche ich in den Firmenfahrzeugen auch ständig nach der blauen Scheibe, nur ist das ganze eher als Fun-Applikation zu sehen, da sein iPhone oder iPod touch sicherlich niemand gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe seines Wagen liegen lässt.

Des Weiteren wird die Akzeptanz der Parkscheibe – wie die Entwickler in Ihrer Softwarebeschreibung selber erwähnen – von Politesse zu Politesse anders aussehen…

Firmware 2.2 für den Apple iPod Touch

Das am Freitag erschienene Firmwareupdate für den iPod Touch (und auch iPhone) scheint es in sich zu haben, denn diversen Stimmen zu urteilen, wird mit Version 2.2 die Akkulaufzeit gesteigert. Offiziell wurde dieses seitens Apple weder im Changelog, noch an anderer Stelle bestätigt, so dass es sich bisher nur um ein Gerücht handelt.

Bestätigt sind hingegen die anderen nützlichen Features die die Firmware 2.2 mit sich bringt:

  • Weitergabemöglichkeit von Standorten per Mail
  • verbesserte Formatierung breitformatiger HTML-E-Mails
  • kleinere Performance-Fixes fürs Mailprogramm
  • Laden von Podcast via iTunes (auf dem Gerät selber)
  • verbessere Performance von iTunes, weniger Abstürze
  • kleine optische Veränderungen im Restore-Modus und in Safari
  • Autokorrektur abschaltbar

Sehnlichst von mir gewünscht, ermöglicht es Apple also endlich auch, Podcasts auf dem Endgerät selber via iTunes zu laden, so dass der Computer immer überflüssiger wird (ein Linux-Treiber für den iPod Touch wäre dennoch nicht schlecht).

Dank Jailbreak nicht unbedingt vermisst, erlaubt es Apple nun aber auch offiziell die Autokorrektur auf dem iPod Touch (bzw. iPhone) zu deaktivieren und nimmt gleichzeitig so einen wichtigen Grund, das Gerät überhaupt noch zu jailbreaken. [weiter]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen