Neue Karten von TomTom veröffentlicht

Sicherlich ist es nicht unbedingt notwendig, jedes Kartenupdate zu installieren, zumindest nicht, wenn man hierfür zur Kasse gebeten wird. Einmal im Jahr sollte es für Vielfahrer dann doch soweit sein und welche Gelegenheit würde sich da besser bieten, wenn TomTom seines gerade aktualisiert hat?

Neue TomTom-Karten stehen zum Download bereit

Ihre neue Karte steht für Sie zum Download bereit.

Wir haben gerade unsere neuesten Karten veröffentlicht. Unser TomTom-Dienst zur Kartenaktualisierung™ gilt auch für diese Karte, die Ihnen ab sofort online zum Download zur Verfügung steht. Bei unserer neuen Karte können Sie sich unterwegs darauf verlassen, dass sie die neuesten Straßenänderungen enthält.

Erste Änderungen mögen auf den ersten Blick zwar nicht feststellbar sein, doch dürften sich seit meiner letzten Aktualisierung einige darunter befinden, die man wohl erst nach und nach bemerken wird.

TomTom Karten-Abo

Laut TomTom ändert sich das Straßennetz jährlich um durchschnittlich 15%. Natürlich bezieht sich diese Angabe auf die weltweite Situation. Meiner Meinung nach eine Dramatisierung der tatsächlichen Lage, denn viele Änderungen innerhalb von Deutschland sind für die Navigation eher unwichtig. Dementsprechend halte ich es auch eher für unnötig, stets (sehr viel) Geld für das aktuellste Kartenmaterial auszugeben.

TomTom Map Update Service™

Mit dieser Meinung schein ich nicht alleine zu sein, jedenfalls würde es erklären, warum TomTom nun endlich reagiert hat und ein Karten-Abo für einen meiner Meinung nach angemessenen Betrag anbietet. Quartalsweise ab 9,95 EUR, jährlich also 39,80 EUR ist man dabei. In meinem Fall (mit Abdeckung von ganz Europa) 51,80 EUR fürs Jahr.

Klar, Navigon-Nutzer zahlen hier nur 19,95 EUR für zwei ganze Jahre, sofern diese sich (innerhalb 30 Tage nach Produktregistrierung) für das Abo entscheiden. Nur sagen mir die Navigationslösungen dessen nicht zu.

Leider setzt der Map Update Service™ von TomTom das aktuellste Kartenmaterial voraus. In meinem Fall, zwei Quartale alt und daher mit zusätzlichen 25,90 EUR (für das vorher notwendige Update) veranschlagt um den Abo-Dienst nutzen zu können. Nun aber bin ich für ein weiteres Jahr gerüstet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen