Jetzt bekomm auch ich die Wirtschaftskriese zu spüren

Ich erinnere mich noch gut daran, als ich kurz vor Weihnachten 2007 mich das erste Mal mit Tagesgeldkonten beschäftigte und mir ein solches beantragte. Aufgrund des guten Zinssatzes und der recht positiven Resonanz entschied ich mich damals für ein Tagesgeldkonto bei comdirect. Monat für Monat ein wenig Geld draufgepackt, immer nur auf den Eingang dessen geachtet, traf mich grad ein kleiner Schock, als ich zufällig den aktuellen Zinssatz (p. a.) entdeckte: 2,5%

Doch nicht nur bei comdirect sind die Zinsen aufs Tagesgeld gefallen, weswegen ich nun wohl mit meinem Geld hin und her springen und den Neukundenbonus diverser Banken in Anspruch nehmen werde. Jetzt ist das Geld es erst einmal unterwegs zu meinem Girokonto (über Weihnachten beantragt) bzw. dem damit verbundenen Tagesgeldkonto bei der Netbank.

Vorbei also vorerst die Zeit mit 6% für Neu- bzw. 4% für Bestandskunden diverser Tagesgeldkonten…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen