sightwalk macht Google StreetView Konkurrenz

Während Google in Deutschland zwar schon deutlich mit StreetView voranzukommen scheint, schläft man aber dennoch, was die Veröffentlichung der bereits existierenden Aufnahmen betrifft. Nun aber habe ich erstmalig von sightwalk gehört, einem sozusagen Konkurrenten zu dem Google-StreeView-Projekt.

sightwalk - Straßenansicht aus Köln

Schon jetzt wurden die ersten Straßenansichten veröffentlicht, derzeit jedoch nur aus Köln. Weitere Städte (Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg und München sogar recht zeitnah) sollen folgen, auch wenn die Reichweite von sightwalk schätzungsweise nicht an den Aufnahmen von Google (bei Veröffentlichung) rankommen wird.

Das Google-Streetview-Auto und eine niedrige Brücke

Man stelle sich vor, eines von googles Streetview-Autos fährt mit seinem langen Kameramast auf dem Dach unter eine recht niedrige Brücke, was dann im Ergebnis etwa so aussehen könnte, wie auf Spreeblick gefunden.

Das Google-Streetview-Auto fährt unter eine zu niedrige Brücke

Ein recht amüsantes Szenario, doch wird es wohl eher so gewesen sein, dass der Fahrer kurz vorher den Mast eingeklappt hat. Fraglich aber, warum Google diese (m. M. unbrauchbaren) Bilder nicht einfach entfernt und die Streetview-Aufnahmen nach Unterquerung der Brücke fortgesetzt hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbedingungen zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen